Meist gestellte Fragen

Die erwartete Lebensdauer unserer Elektrofahrradbatterien hängt vom Batterietyp ab. Wir bieten zwei Optionen an: NCA und LFP.
Die NCA-Batterie hat eine Zyklenlebensdauer von ca. 500 Zyklen.
Die LFP-Batterie hat eine längere Zyklenlebensdauer von etwa 2000 Zyklen.

Die Mindestbestellmenge beträgt 200 Stück.

Tritek: Hohe Sicherheit und Leistung, kein Feuer oder Explosion.

Gleichbleibende Leistung und lange Batterielebensdauer von bis zu 3–5 Jahren.

Unterstützt die Schnittstelle zu den anderen intelligenten Anwendungen des Elektrofahrrads, z. B. Controller, Display, GPS usw.

Support-Diagnose für den Batteriezustand, dh. Vorgeschichte, Gesundheitszustand, Ladezustand usw.

Tritek: Geben Sie den Typ des Elektrofahrrads oder Rollers sowie die Straßenverhältnisse an.

Stellen Sie die Nennleistung von Motor und Steuerung ein.

Dann erwartete Lebensdauer des intelligenten Lithium-Akkus.

Tritek: Starke äußere Struktur des Akkus und feste Integration des Akkus in Ihr Fahrrad oder Ihren Roller.

Die starke innere Struktur des Akkupacks, d. h. die Anordnung von Zellen, BMS, Anschlüssen, Kabeln usw.

Feineinstellung Ihres Antriebssystems und anderer intelligenter Anwendungen, die eine Kommunikation mit der Batterie erfordern.  

Tritek: Die Spezifikation. von Motor und Steuerung, die elektrische Leistung aus der Batterie benötigen.

Die Anwendung erfordert die Kommunikation mit der Batterie sowie der zugehörigen Schnittstelle und dem entsprechenden Protokoll.

Verbindungen zwischen dem Akkupack und anderen Anwendungen am E-Bike oder Roller.

Die äußere Zeichnung oder ID des Akkupacks.

Tritek: Die Funktionstests der Batterie

Die Validierungstests der Batterie während der Arbeit an den E-Bikes.

Die Zuverlässigkeitstests, einschließlich Ladezykluslebensdauer, Umgebungstest, Vibrationstest usw.

Die Tests entsprechen den Zertifizierungen EN15194, CE, FCC, UN38.3 usw.

1/Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie das angegebene Ladegerät verwenden, und versuchen Sie dann, den Lithium-Ionen-Akku neu zu starten.

2/Stellen Sie sicher, dass der Stecker des Ladegeräts nicht vertauscht oder fehlerhaft ist und dass die Kabelverbindung in Ordnung ist.

Wenn der Akku immer noch nicht aufgeladen werden kann, wenden Sie sich bitte an den angegebenen Händler oder Distributor.

Prüfen Sie, ob das Ladegerät vom passenden Typ ist. Wenn das Problem immer noch nicht durch die Verwendung des richtigen Ladegeräts gelöst werden kann, wenden Sie sich zur Lösung an den angegebenen Händler oder Händler.

Wenn der Akku während des Gebrauchs ungewöhnlich heiß wird, trennen Sie den Akku und stellen Sie die Verwendung sofort ein. In diesem Fall muss die Batterie beim angegebenen Händler oder Distributor ausgetauscht oder repariert werden.

Laden Sie den Lithium-Ionen-Akku auf, starten Sie das Gerät neu und stellen Sie sicher, dass die Software auf die neueste Version aktualisiert ist.

Wenn das Problem immer noch nicht gelöst ist, wenden Sie sich zur Lösung an den angegebenen Händler oder Händler.

Der Akku entzündet sich während des Gebrauchs plötzlich, was selten vorkommt, aber nach dem Auftauchen sehr gefährlich ist.

Sollte der E-Bike-Akku brennen, muss dieser mit einem Feuerlöscher oder Feuersand gelöscht werden.

Zum Löschen des Feuers kein Wasser, keine Kleidung usw. verwenden. Weil das Wasser ein Leiter ist und die Kleidung brennbar ist.

Benutzen Sie die Lithium-Ionen-Akkus niemals, bis die Stromanzeige schwarz wird oder das Gerät ausgeschaltet ist. Der beste Weg ist, einen zweiten Akku zu kaufen, um den mit geringer Leistung rechtzeitig zu ersetzen und so schnell wie möglich mit dem Aufladen des leeren Akkus zu beginnen. Es wird nicht empfohlen, den Akku vollständig zu entladen.

Beim ersten Mal müssen die Lithium-Ionen-Akkus nicht lange aufgeladen werden. In der Regel beträgt die Ladezeit je nach Akkukapazität zwischen 1 und 2 Stunden. Der neu erworbene Lithium-Ionen-Akku kann direkt verwendet und nach Gebrauch wieder aufgeladen werden.

Seine Lebensdauer ist sicher (die Anzahl der Lade- und Entladevorgänge beträgt normalerweise 300-500 Mal), daher ist die Beherrschung der richtigen Verwendungsmethode das Geheimnis der „Langlebigkeit“ der Batterie. Es wird nicht empfohlen, den E-Bike-Lithium-Ionen-Akku über die angegebene Ladezeit hinaus aufzuladen. Trennen Sie das Ladegerät von der Batterie, nachdem die Batterie vollständig aufgeladen ist.
Darüber hinaus muss das Original-Ladegerät oder das am Akku angebrachte Ladegerät verwendet werden. Versuchen Sie, den Akku nicht zu verwenden, bis die Leistungsanzeige schwarz wird oder der Akku ausgeschaltet ist.

Die ideale Arbeitstemperatur des Lithium-Ionen-Akkus liegt bei 0 °C – 25 °C, er kann normalerweise bei 10 °C – 45 °C geladen und normalerweise bei -20 °C – 60 °C entladen werden. In einer Umgebung unter -20 °C oder über 45 °C verschlechtert sich die Lade- und Entladeleistung des Akkus.

Intube-Batterie
Intube-Batterie
Unterrohrbatterie
Unterrohrbatterie
Range Extender
Range Extender
Motorradbatterie
Motorradbatterie
Intelligentes BMS

Haben Sie Fragen an TRITEK?

Anfrageformular

Tritek ist Ihr ODM-Partner für Lev-Batterien und wir achten genau auf Ihre Anforderungen.

* erforderlich

Ziel von Tritek ist es, der weltweit führende Anbieter von Lev-Batterien zu werden

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Nachrichten und Produktupdates direkt in Ihrem Posteingang zu erhalten

一群骑车的人